Neuwagen Rabatte bei carneoo.de
 
Marke wählen
Ihr persönlicher Ansprechpartner

030 - 804 933 40

Sie erreichen uns täglich von:
Montag - Freitag: 8 - 17:00 Uhr
Samstag: 10 - 14:00 Uhr

zur Kontaktseite

  • Carneoo Vorteile
    • Finanztest rät klar zum Onlinekauf!
    • Empfohlen von der AutoZeitung
    • Maximale Rabatte auf deutsche Neuwagen
    • Fahrzeuge deutscher Markenvertragshändler
    • Kostenlose Vermittlung
    • Persönliche Beratung
    • Volle Herstellergarantie
    • Ohne Anzahlung, ohne Vorkasse
    • Finanzierung, Leasing oder Barkauf
    • Kein Reimport
    • Deutsche Neufahrzeuge
AUDI AGDer Markenname Audi ist ein Wortspiel zur Umgehung der Namensrechte des ehemaligen Kraftfahrzeugherstellers Horch. Unternehmensgründer August Horch, der die A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Zwickau nach Zerwürfnissen mit dem Finanzvorstand verlassen hatte, suchte einen Unternehmensnamen für sein neues Unternehmen und fand ihn im Vorschlag eines Zwickauer Gymnasiasten, der Horch ins Lateinische übersetzte. Audi bedeutet „Hör zu!“ oder eben „Horch!“. Am 25. April 1910 wurde die Audi Automobilwerke GmbH Zwickau in das Handelsregister der Stadt Zwickau eingetragen. 1928 übernahm DKW die Audiwerke. Beide Unternehmen wurden 1932 Teil der Auto Union. Markenzeichen der Auto Union waren vier verschlungen Ringe, die die eingebundenen Marken Audi, DKW, Horch und die Automobilabteilung von Wanderer symbolisierten. Die Geschichte der Marke Audi begann, nachdem August Horch aus dem von ihm gegründeten Unternehmen „August Horch & Cie Motorwagenwerke Zwickau“ ausgeschieden war und er am 16. Juli 1909 zusammen mit Zwickauer Unternehmern die „August Horch Automobilwerke GmbH Zwickau“ gründete. Im Juli 1910 verließ das erste Fahrzeug der Marke Audi das Zwickauer Werk, das 1915 in eine Aktiengesellschaft, die „Audiwerke AG Zwickau“, übergeleitet wurde. Im Zuge der Weltwirtschaftskrise geriet Audi 1928 in finanzielle Schwierigkeiten. Im gleichen Jahr übernahmen die Zschopauer Motorenwerke J. S. Rasmussen AG (DKW) die Aktienmehrheit der Audiwerke. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die in der Sowjetischen Besatzungszone gelegene Auto Union AG aufgelöst. Die ehemalige Audi-Fabrik produzierte als VEB Automobilwerk Zwickau den AWZ P70 und wurde 1958 mit dem früheren Horch-Werk vereinigt. Im nun neuen VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau wurde bis 1991 der Trabant produziert. 1949 bzw. 1950 musste die Auto Union GmbH rechtlich vollkommen neu gegründet werden. Dieser Weg war unumgänglich, da ein Gesetz der vier Besatzungsmächte vorsah, das gesamte staatliche Eigentum zu beschlagnahmen. Nachdem sie in der Sowjetzone schon als Firma gelöscht worden war, konnte die alte Auto Union AG nicht weitergeführt werden. Es kam zur Neugründung der Auto Union GmbH ...
weiter lesen
Garantiert echte Kundenmeinung:
Auto News 2012

Audi Neuwagen günstig kaufen, leasen oder finanzieren

Für Audi Neuwagen bzw. Neufahrzeuge können wir Ihnen von Zeit zu Zeit immer wieder interessante Nachlässe anbieten. Vergleichbare Rabatte werden Sie auf herkömmlichem Wege kaum finden. Wer also nach dem ultimativen Fahrzeug-Schnäppchen sucht, sollte hier oft vorbeischauen.

Special
Carneoo ist Mitglied im BVfK und bietet somit Sicherheit beim Autokauf im Internet. Die AutoNews empfiehlt carneoo.de für den günstigen Autokauf im Internet. Der BVMW ist Partner vom Neuwagenvermittler carneoo.de.